Cocktail-Rezepte-Online
Deine Cocktail-Rezepte Online
Irish Coffee
Der Irish Coffee (Irischer Kaffee) wird auch Caife Gaelach oder Gaelic Coffee genannt. Erfunden wurde dieser doch recht ungewöhnliche Cocktail anfang der 1940er-Jahren in einem Restaurant des Flughafens Foynes. Dort bekamen die wartenden Reisenden das Getränk von Restaurant-Chef Joe Sheridan serviert. Wirklich bekannt wurde der Irish Coffee aber erst 1952, als man ihn auch im Café Buena Vista in San Francisco anbot.

Irish Coffee selbst ist ein Kaffee, dem Sahne und irischer Whiskey zugesetzt werden. Nachfolgend das Rezept des Irish Coffee mitsamt seinen Zutaten und der Zubereitung:

Irish Coffee Rezept

Für einen Irish Coffee werden folgende Zutaten benötigt:
  • Kaffee
  • 2 TL Zucker
  • 4 clc Whisky
  • 100 g Sahne
Für die Zubereitung des Irish Coffee wird erst einmal ein Kaffee gekocht. Währenddessen den Whisky erwärmen und über den Zucker gießen. Das Ganze nun mit dem Kaffee auffüllen. Zu guter Letzt die leicht aufgeschlagene Sahne dazu geben. Aber Achtung, die Sahne sollte vorsichtig über einen Löffelrücken auf den Kaffee gegossen werden, damit sie sich nicht mit diesem vermischt! Der Kaffeemix kann so nun durch die kalte Sahne getrunken werden.